W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
  Homepage des WSC       
Hauptmenü
icon_home.gif Startseite
favoritos.gif WSC-Hauptthemen
petitrond2.gif Vorstand, Satzung, ..
petitrond2.gif Club-Infos
petitrond2.gif Termine
petitrond2.gif Mitgliedervorstellungen
petitrond2.gif Mitgliederberichte
petitrond2.gif Wissenswertes
· Basteltipps
modify_inline.gif Neueste BeiträgeNew content !
img.gif Foto-Galerie
question.gif Suchen
quick_move.gif Datenschutzerklärung
exclamation.gif Impressum
package_installed.gif WSC-Forum
quick_move.gif WSC bei Facebook
quick_move.gif Wiking bei Wikipedia

Links
· Inhalte altes WSC-Forum
· Wiking bei Wikipedia
· ELWIS
 


burberry scarf sale
Geplante Vignette für Sportboote vom Tisch
Geschrieben am Montag, 23.April. @ 11:42:05 CEST von Admin


Die zunächst geplante Vignette für die Sportschifffahrt ist endgültig vom Tisch. Wie am 26.4.2005 in der Koalition in Berlin bestätigt wurde, zog der Rechnungsprüfungsausschuss einen Schlussstrich unter das Thema.


Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe plante für alle Boote ab fünf PS eine jährliche Vignette zwischen 60 und 90 Euro für die Nutzung aller Binnen-Bundeswasserstraßen. Da für die gewerbliche Schifffahrt auch keine Abgaben entrichtet werden müssen, wäre eine Vignette für die Sportschifffahrt ungerecht gewesen. 
Auch ADAC-Vizepräsident Max Stich protestierte in einem Brief an Minister Stolpe gegen die geplante Vignette: Eine Maut hätte viele Wassersportler davon abgehalten, Urlaub in Deutschland zu verbringen. 

(Quelle: ADAC 5/2005)

 
Verwandte Links


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Wissenswertes:
Benötigte Führerscheine im Hafen Hamburg und Umgebung



Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version


zurück

 
  Layout und Copyright by WSC e.V.